Schützengesellschaft Rottenbuch 1801 e.V. - Nach oben
ID-2

»  Schützengesellschaft Rottenbuch 1801 e.V. » Jugendseite

Schützenjugend Rottenbuch

Zur Zeit hat die SG Rottenbuch 11 Schüler-, 12 Jugend- und 11 Juniorenschützen.

Der Jahresbeitrag beträgt im Jahr bei den Schülern 10€, bei der Jugend 12,40€ und bei den Junioren 37€.

Im Verein sind für die Jungschützen 16 Schießjacken und 3 Schießhosen vorhanden, die von den Jugendlichen kostenlos genutzt werden können. 22 Luftgewehre, 1 Luftpistole und Munition stellt ebenfalls die SG Rottenbuch.

Die Jugend ist unsere Zukunft

Das Ziel unserer Jugendarbeit ist es, Schülern und Jugendlichen die Freude am aktiven Schießsport zu vermitteln. Mit unseren Schülern und Jugendlichen möchten wir die Tradition des Schützenwesens und den Fortbestand unseres Vereins sichern. Es zählt dabei nicht nur die sportliche Vielfalt sondern der Schießsport soll den Jugendlichen z.T. auch auf spielerische Art und Weise näher gebracht werden .
Folgendes wollen wir unseren Jugendlichen vermitteln:

Schützengesellschaft Rottenbuch 1801 e.V.

Das Training

Das Schießtraining für Schüler und Jugendliche ab 10 Jahren (mit entsprechender Ausnahmegenehmigung) sind jeweils mittwochs ab 19.00 Uhr. Ab Anfang November können Schüler und Jugendliche auch am Winterschießen teilnehmen. Dieses findet immer freitags ab 19.00Uhr statt. Geschossen wird mit Luftpistole und Luftgewehr auf unseren 10m-Luftgewehrständen.
Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

Wie läuft das Training ab?

Mit den Schülern und Jugendlichen werden unter anderem Konzentration, Reaktion, Koordination, Beherrschung, Genauigkeit und Ausdauer trainiert. Zusätzlich werden von den Trainern Tipps und Tricks zur Steigerung der Leistungen weitergegeben. Es werden auch Schießspiele und Wettkämpfe durchgeführt. Durch die Steigerung der Leistung und Erfolgserlebnisse im Training und bei Wettkämpfen wird das Selbstbewusstsein der Jugendlichen gesteigert.

Auch die Geselligkeit kommt bei der Jugend nicht zu kurz. Beim Adlerschießen, beim Gauschießen oder bei verschiedenen anderen sportlichen Aktivitäten gibt es noch jede Menge Spaß. Es finden außerdem Grillabende und gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Ortsvereinen statt, wie z.B. das alljährliche Vereineschießen.

Die Disziplinen:

Dreistellung – stehend, liegend, knieend Schützengesellschaft Rottenbuch 1801 e.V. www.pro-award.ch

In unserem Verein sind sämtliche Altersgruppen vertreten – von Schülern im Alter von 10 Jahren bis zu Senioren mit weit über 80 Jahren. In allen Altersgruppen konnten unsere Schützen bereits zahlreiche Erfolge bei Gaumeisterschaften, oberbayerischen Meisterschaften und auch Bayerischen Meisterschaften verzeichnen.

Studien belegen es, dass die im Schießsport geübte Konzentrationsfähigkeit auch zur Verbesserung der schulischen Leistungen beitragen kann.

An erster Stelle sollte für alle stehen:

Schießen ist ein Sport der mir gefällt und vor allen Dingen Spaß macht!

 

Was bedeutet Schießen?

  • Verantwortung – unser Sportgerät ist eine Waffe und man muss dementsprechend damit umgehen
  • Disziplin – gegenüber sich selber, seinem Nächsten und seiner Waffe
  • Ausdauer – unter physischen und psychischen Aspekten
  • Konzentration – man muss auf den Punkt konzentriert sein und starke Nerven beweisen sonst klappt es nicht mit guten Leistungen

Alle diese Punkte sind bei den Wettkämpfen gefragt. Man lernt damit, seinen Körper zu manipulieren und zum richtigen Zeitpunkt eine „ruhige Hand“ zu haben.
Im Schießsport gibt es nur Sieger – Sieger über sich selbst!

Wer Lust hat, das Schießen einmal auszuprobieren kann sich gerne bei unserer Jugendleiterin Elfriede Iglhaut informieren, Tel. 08867/8212 oder einfach mal an den Trainingstagen vorbeischauen.

Sollten Sie sich fragen „Warum soll mein Kind schießen?“ dann erfahren Sie unter www.bezobb.de/Jugend/warum_schiessen_260709.pdf interessante Antworten auf diese Frage.

3390 Views

Aktuelles

Neuer Termin Jugendtraining!

Das Jugendtraining findet immer mittwochs ab 19.00Uhr statt.

 

 

» Mehr lesen

Veranstaltungen